Auroria: Wolfsstufe

Der grosse, weisse Vollmond schiebt sich hinter einer grauen Wolke hervor. Die Dunkelheit weicht dem hellen Mondlicht und zaubert gespenstische Schatten auf den Waldboden. Nichts ist zu sehen, nur der Wind rauscht durch die Bäume und vereinzelt hört man eine rufende Eule. Plötzlich ein Rascheln. Eine männliche Gestalt in einem langen Umhang und mit spitzem Hut huscht über eine offene Lichtung. Seinen langen Stab nutzt er trotz seines Alters nicht um sich abzustützen. Im Gegenteil, er schleicht so schnell und geschickt um die Bäume, dass der Stab eher hinderlich ist.

Von einer Sekunde auf die andere hält er inne. Erneut vernimmt er das verräterische Knacken eines Astes. Er schaut sich um, doch im dichten Wald ist auch das spärliche Licht des Mondes nicht von grossem Nutzen. Er hebt seinen Wanderstab und fängt an, etwas in einer unverständlichen Sprache zu murmeln. Und wie aus dem Nichts beginnt die Spitze des Stabes pulsierend zu Leuchten. Er sucht die Büsche in der näheren Umgebung ab und schreckt zusammen, als eine weisse, zierliche Gestalt auf ihn zukommt. Der viele Schmuck an dem dünnen Frauenkörper reflektiert das bläuliche Licht.

„Hast du dich wieder verlaufen Esendrix?“, ertönt die amüsierte Stimme der Frau, die nun an ihn herantritt. „Orenda?!...“, die Überraschung weicht dem Trotz: „Magier verlaufen sich nicht!“. Sie lacht und sagt: „Ja - und Hellseherinnen wissen, dass du morgen zu spät an unsere Willkommensfeier kommen wirst.“ Nach einer kurzen Überlegungspause entgegnet Esendrix: „Ich würde nie zu spät kommen. Morgen ist ja der grosse Tag, an dem die neuen Bewohner in unserem Dorf Auroria ankommen. Darauf warten schon alle magischen Bewohner seit Monaten.“ „Vergiss nicht, es kommen auch Ritter, Könige, Schamanen und ein Haufen andere Besucher“, mit diesen Worten wendet sich Orenda ab und meint nur: „Und deshalb schlage ich vor, du kommst mit und ruhst dich in deiner Hütte aus, damit du morgen fit bist.“ „Das ist eine gute Idee, denn ich muss sie ja willkommen heissen und die Magie lehren, Feste feiern, Kämpfe bestaunen und…“

Als sie den Rand von Auroria erreichen, ist der Magier Esendrix immer noch am Erzählen. Auch die Hellseherin Orenda freut sich auf die nächsten Tage in ihrem magischen Dorf und weiss, dass es spannende Abenteuer geben wird.

Taucht mit ihnen ein in die magische Welt von Auroria.


Wolfsstufen Abteilungen im Auroria:

1. Woche 22.7.13- 27.7.13

  • Brugg
  • Gränichen Blaustein
  • Hallwyl
  • Lengnau Big- Horn
  • Lenzburg Gofers
  • Nussbaumen St. Peter
  • Korps Rymenzburg
  • Wettingen Burghorn
  • Wildegg Barracuda
  • Zofige

2. Woche 29.7.13- 3.8.13

  • Baden Baregg
  • Baden Hochwacht
  • Mutschellen Alpha Centauri
  • Rohrdorf Sodales
  • Rohrdorf Heitersberg
  • Safenwil St. Georg
  • Schöftle
  • Spreitenbach Riko
  • Stein Thierstein
  • Wallbach Erdmännli
  • Wohle

auroriabanner hp s

 

 

Hauptsponsoren: Coop's online Supermarkt Neue Aargauer Bank Swisslos Bekleidungspartner: Tinotrade